Fußball England
Megson soll Bolton auf Vordermann bringen

Die Bolton Wanderers aus der englischen Premier League sind auf der Suche nach einem neuen Teammanager fündig geworden. Der Gruppengegner von Bayern München im Uefa-Cup verpflichtete Gary Megson.

Die Bolton Wanderers haben einen neuen Teammanager verpflichtet. Der Gruppengegner des deutschen Rekordmeisters Bayern München im Uefa-Pokal nahm Gary Megson unter Vertrag. Damit legt Megson bereits nach sechs Wochen sein Amt beim Zweitligisten Leicester City nieder. Er erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2010.

Megson folgt auf Sammy Lee, der aufgrund der schwachen Leistungen der "Trotters" in der laufenden Premier-League-Saison entlassen worden war. Am Donnerstagabend spielt Bolton im heimischen Stadion gegen den portugiesischen Vertreter Sporting Braga. Megson nimmt seine neue Mannschaft in Augenschein, wird aber erst im Punktspiel gegen Aston Villa am Sonntag auf der Bank sitzen.

"Wir sind sehr glücklich, Gary Megson präsentieren zu können. Er hat bewiesen, dass er die richtige Mentalität für den Kampf besitzt. Dass ist es, worum um es in dieser Saison gehen wird", erklärte Wanderers-Geschäftsführer Phil Gartside auf der Homepage des Klubs. Bolton ist nach zehn Spieltagen in der Premier League mit nur fünf Punkten Tabellenletzter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%