Fußball England
Milliardär Usamow kauft weitere Arsenal-Anteile

Der russische Milliardär Alischer Usamow hat erneut Aktien des ehemaligen englischen Meisters FC Arsenal gekauft und ist nun zweitgrößter Anteilseigner beim Klub des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann.

Milliardär Alischer Usamow hat seine Anteile am Premier-League-Klub FC Arsenal vergrößert. Nach einem weiteren Kauf von Aktienpaketen ist der Russe nun zweitgrößter Anteilseigner beim Klub des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann. Der Unternehmer sicherte sich durch seine "Red and White Holding" für einen unbekannten Preis weitere sieben Prozent an den "Gunners", nachdem er im vergangenen August für ein 14-Prozent-Paket des ehemaligen Arseal-Vize-Präsidenten David Dein 111 Mill. Euro bezahlt hatte.

Größter Anteilseigner am Londoner Klub ist der Diamantenhändler Danny Fiszman, ein in London geborener Sohn belgischer Eltern. Usamow verdient sein Geld - laut Forbes Magazine besitzt er vier Mrd. Euro - im Medien- sowie Telekommunikationsgeschäft und ist Anteilseigner zahlreicher Minen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%