Fußball England
"Oldie" Sheringham hängt noch ein Jahr dran

Teddy Sheringham wird noch ein weiteres Jahr dem Profi-Fußball erhalten bleiben. Der 41-Jährige wechselt vom Premier-League-Klub West Ham United ablösefrei zum Zweitligisten Colchester United.

Teddy Sheringham hat offenbar noch lange nicht genug. Der "Bayern-Schreck" nimmt in der zweiten englischen Liga eine neue Herausforderung an. Der ehemalige Nationalspieler wechselt vom Premier-League-Klub West Ham United ablösefrei zu Colchester United. Der mittlerweile 41-Jährige, der im Champions-League-Finale 1999 gegen Bayern München mit seinem späten Ausgleichstreffer zum 1:1 maßgeblich zum 2:1-Erfolg von Manchester United in der Nachspielzeit beigetragen hatte, unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag.

"Ich habe das Gefühl, dass ich noch etwas zu bieten habe. Ich habe noch großen Ehrgeiz", sagte der ehemalige Sturmpartner von Jürgen Klinsmann bei Tottenham Hotspur. "Oldie" Sheringham hinterlässt in der Premier League eine große Lücke. In insgesamt 715 Spielen erzielte der Angreifer 273 Tore. Seine erfolgreichste Saison hatte Sheringham 1998/99, als er mit den "Red Devils" das Triple gewann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%