Fußball England
Queens Park Rangers trennen sich von De Canio

Luigi De Canio musste nach nur sieben Monaten als Trainer beim englischen Traditionsklub Queens Park Rangers seine Koffer packen.

Die Queens Park Rangers sind auf der Suche nach einem neuen Trainer. Nach nur sieben Monaten ist der Italiener Luigi De Canio als Coach des englischen Traditionsklubs entlassen worden. Der Zweitligist hatte De Canio verpflichtet, nachdem Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und Renault-Teamchef Flavio Briatore den Klub im vergangenen September für umgerechnet rund 21 Mill. Euro übernommen hatten. Danach sicherte sich auch die Familie des indischen Milliardärs und Stahl-Moguls Lakshmi Mittal 20 Prozent der QPR-Aktien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%