Fußball England
"Reds" starten Angriff auf die Tabellenspitze

Der FC Liverpool kann heute mit einem Sieg beim FC Fulham vorübergehend "Manu" vom Platz an der Sonne verdrängen. Der Meister empfängt am Sonntag Aston Villa.

Nach zuletzt drei Siegen in Folge, darunter der fulminante 4:1-Auswärtssieg bei Manchester United, ist der FC Liverpool wieder zurück im Kampf um den Meistertitel. Sollten die "Reds" ihr heutiges Spiel beim FC Fulham nicht verlieren, würden sie sogar am englischen Rekordmeister vorbeiziehen und mindestens bis Sonntagabend die Tabellenführung übernehmen. Mit den Londonern wartet eine schwere Aufgabe auf Steven Gerrard & Co., denn am vergangenen Spieltag brachten sie mit ihrem 2:0-Heimerfolg "Manu" immerhin die erst vierte Saisonniederlage bei.

Mini-Krise bei den "Red Devils"

Der englische Meister musste zuletzt gegen Liverpool und Fulham zwei Niederlagen in Folge einstecken und steckt damit momentan in einer Art Mini-Krise. Im Heimspiel gegen Aston Villa hat das Team von Trainer Alex Ferguson jedoch fest die drei Punkte im Visier. Das Team aus Birmingham wird es dem amtierenden Klub-Weltmeister allerdings nicht einfach machen, da man für die herbe 0:5-Schlappe gegen Liverpool vom vergangenen Spieltag Wiedergutmachung betreiben möchte. Durch die beiden Niederlagen in Folge ist der Vorsprung der "Red Devils" auf nur noch einen Punkt vor Liverpool geschrumpft, jedoch hat der englische Rekordmeister ein Spiel mehr auf dem Konto.

Shearer soll's gegen Chelsea richten

Newcastle United hat in der vergangenen Woche mit Alan Shearer bereits den vierten Trainer in der laufenden Saison verpflichtet. Nach zuletzt zwölf Spielen mit nur einem Sieg folgte in der Tabelle der Absturz auf Platz 18 und damit den ersten Abstiegsplatz. Alan Shearer, der in zehn Jahren bei den "Magpies" als Mittelstürmer zur Legende geworden ist, soll das Team nun vor dem Abstieg bewahren. Mit dem FC Chelsea ist allerdings ein harter Brocken zu Gast bei Shearers Feuerprobe. Die "Blues" könnten mit einem Sieg den Abstand zu Manchester United auf nur noch einen Punkt verkürzen und den Titelkampf acht Spieltage vor Schluss nochmal richtig spannend machen.

Rovers eröffnen Spieltag gegen "Spurs", Arsenal empfängt Manchester City

Zum Auftakt des Spieltages gastiert Tottenham Hotspur bei den Blackburn Rovers. Für Blackburn geht es dabei um wichtige Punkte im Abstiegskampf, während die "Spurs" für die kommende Saison wohl ohne internationalen Wettbewerb planen müssen. Der Rückstand auf die Uefa-Cup-Plätze beträgt aktuell zehn Punkte. Der FC Arsenal kann hingegen mit einem Sieg zuhause gegen Manchester City seinen Champions-League-Qualifikationsplatz weiter festigen.

Der Spieltag im Überblick:

Blackburn Rovers - Tottenham Hotspur (heute, 13.45 Uhr), Newcastle United - FC Chelsea, FC Arsenal - Manchester City, Bolton Wanderers - FC Middlesbrough, Hull City - FC Portsmouth, West Bromwich Albion - Stoke City, West Ham United - FC Sunderland (alle heute, 16.00 Uhr), FC Fulham - FC Liverpool (heute, 18.30 Uhr), FC Everton - Wigan Athletic (Sonntag, 16.00 Uhr), Manchester United - Aston Villa (Sonntag, 17:00)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%