Fußball England
Robben-"Schwalbe" sorgt für Spannung

Weil das Meisterschaftsrennen nicht mehr spannend genug ist, müssen in Englands Premier League die Nebenkriegschauplätze her. Die "Schauspieleinlage" von Chelseas Arjen Robben heizt vor dem 26. Spieltag die Stimmung an.

Spannend ist es in der englischen Premier League schon lange nicht mehr: Zu dominant beherrscht Titelverteidiger FC Chelsea Londen die Liga, als das noch ein Experte ernsthaft daran zweifelt, dass die Millionen-Truppe von Trainer Jose Mourinho den Erfolg aus der Vorsaison bestätigen könnte. Und ob ausgerechnet der Tabellensiebzehnte FC Middlesbrough, der am vergangenen Wochenende noch eine 0:4-Schlappe gegen Aston Villa kassierte, am Samstag ab 16 Uhr den Siegeszug der Londoner aufhalten kann, ist ebenfalls mehr als zweifelhaft.

Also rücken vor dem 26. Spieltag die Nebenkriegschauplätze ins Zentrum des Interesses. Chelseas holländischer Nationalspieler Arjen Robben hat sich den Zorn der englischen Fangemeinde zugezogen. Seit seiner Schauspieleinlage im Anschluss an ein harmloses Foul von Liverpools Schlussmann Jose Reina am vergangenen Wochenende (Chelsea gewann auch die Partie gegen den Champions-League-Sieger 2:0), sieht sich der Niederländer einem Proteststurm ausgesetzt. Aber auch diese Episode wird der FC Chelsea wohl schadlos überstehen, während sich die Konkurrenz längst auf den Kampf um die lukrativen Champions-League-Plätze "spezialisiert" hat. Manchester Uniter muss am Samstag beim personell aufgerüsteten Abstiegskandidaten FC Portsmouth ran, der FC Liverpool ist beim Emporkömmling Wigan Athletic zu Gast und Jens Lehmann tritt mit Arsenal London auf eigenem Platz gegen die Bolton Wanderers an. Erst am Sonntag ist Tottenham Hotspur beim FC Sunderland zu Gast.

Die Spiele des 26. Spieltages in der Übersicht:

Am Samstag spielen: Wigan Athletic - FC Liverpool (13.45 Uhr), FC Everton - Blackburn Rovers, FC Arsenal London - Bolton Wanderers, FC Middlesbrough - FC Chelsea, Aston Villa - Newcastle United, FC Fulham - West Bromwich (alle 16 Uhr), FC Portsmouth - Manchester United (18.15 Uhr). Am Sonntag spielen: FC Sunderland - Tottenham Hotspur (14.30 Uhr), Manchester City - Charlton Athletic (17 Uhr), West Ham United - Birmingham City (21 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%