Fußball England
Ronaldo verlängert bei "Manu" bis 2012

Das Rätselraten um die Zukunft von Cristiano Ronaldo ist beendet. Der umworbene portugiesische Offensivstar verlängert seinen Vertrag beim englischen Spitzenreiter Manchester United bis 2012.

Der portugiesische Ballzauberer Cristiano Ronaldo hat dem Buhlen der europäischen Spitzenklubs eine Absage erteilt und seinen Vertrag bei Manchester United bis 2012 verlängert. Dies gab der Champions-League-Halbfinalist und Tabellenführer der englischen Premier League am Freitag auf seiner offiziellen Internetpräsenz (www.manutd.com) bekannt. "Das sind für uns fantastische Neuigkeiten. Er wird einer der ganz großen Spieler in der Geschichte von United werden", erklärte Teammanager Sir Alex Ferguson hocherfreut.

Ronaldo selbst teilte mit, er sei nach seiner Entscheidung "erleichtert und zufrieden. Ich habe mit dem Trainer über meine Zukunft gesprochen, alle wussten, dass ich unbedingt hier bleiben wollte. Ich fühle mich wohl und will in dieser Saison Titel holen." Der portugiesische Nationalstürmer und WM-Teilnehmer unterschrieb einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag, der ihm angeblich 150 000 Euro pro Woche einbringt.

Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen über angebliche Rekordofferten anderer Spitzenklubs gegeben. Die spanische Zeitung AS hatte ein Angebot in Höhe von 80 Mill. Euro von Real Madrid für den schnellen und dribbelstarken Flügelstürmer kolportiert. Cristiano Ronaldo hat in der laufenden Premier-League-Saison 16 Tore erzielt und gilt als heißer Anwärter auf die Ehrung zu Englands "Fußballer des Jahres".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%