Fußball England
Roy Keane kehrt nach Old Trafford zurück

Der fünfte Spieltag der Premier League ist für Roy Keane ein Ausflug in die Vergangenheit. Der Ire kehrt als Coach des FC Sunderland gegen "Manu" nach Old Trafford zurück. Liverpool trifft auf Schlusslicht Derby.

Er erwarte keine Gastgeschenke von seinem Ex-Verein, ließ Sunderland-Coach Roy Keane vor dem Spitzenspiel des fünften Spieltag der Premier League verlauten. Den ehemals beinharten Abräumer im Mittelfeld von Manchester United erwartet heute (18.15 Uhr) allerdings zumindest ein warmer Empfang, wenn er erstmals seit seinem Abschiedsspiel im Mai 2006 wieder im Old Trafford zu Gast ist. Der Ire zählt - trotz seines umstrittenen Abgangs im November 2005 - unter den Fans von "Manu" immer noch zu den beliebtesten Spielern, die je für United aufliefen.

Sportlich täte beiden Teams der Sieg gut. Das Team von Coach Sir Alex Ferguson sicherte sich erst am vergangenen vierten Spieltag den ersten Saisonsieg und will mit einem weiteren Erfolg Anschluss an das obere Mittelfeld schaffen. Dabei werden die beiden Top-Stars Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney weiterhin fehlen. Aufsteiger Sunderland gewann in den letzten drei Spielen nur einen Punkt und ist auf Platz 16 abgerutscht.

Der FC Liverpool muss wohl ohne seinen verletzten Kapitän Steven Gerrard (gebrochener Zeh) gegen das Tabellenschlusslicht Derby County antreten (heute, 16 Uhr). "Ich habe mit Steven gesprochen, es sieht nicht gut aus für das Spiel", rechnet Trainer Rafael Benitez nicht mit dem Mittelfeldspieler. Derby ist bisher noch ohne Sieg, auch an der Anfield Road sollte für die "Rams" im Normalfall nicht viel zu holen sein.

Chelsea Sonntag zu Gast in Birmingham

Am Sonntag wollen die beiden Londoner Teams Chelsea und Arsenal ihre Siege vom vergangenen Spieltag wiederholen. Chelsea ist zu Gast im Villa Park in Birmingham (Sonntag, 17 Uhr) und würde mit einem Sieg gegen Aston Villa die Tabellenspitze verteidigen. Arsenal hofft unterdessen, dass im Heimspiel gegen den FC Portsmouth (Sonntag, 14.30 Uhr) Zugang Eduardo Silva auch in der Premier League trifft und Thierry Henry vergessen macht.

Der Kroate erzielte am Mittwoch beim Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Sparta Prag seinen ersten Pflichtspieltreffer für die "Gunners" und ist zuversichtlich, auch in der Liga erfolgreich zu sein: "Ich haben in Kroatien einen bleibenden Eindruck hinterlassen und bin mir sicher, dass auch in England zu schaffen."

Der Spieltag im Überblick:

Bolton Wanderers - FC Everton, FC Fulham - Tottenham Hotspur, FC Liverpool - Derby County, FC Middlesbrough - Birmingham City, Newcastle United - Wigan Athletic, FC Reading - West Ham United (alle heute, 16 Uhr), Manchester United - FC Sunderland (heute, 18.15 Uhr), Arsenal London - FC Portsmouth (Sonntag, 14.30 Uhr), Blackburn Rovers - Manchester City (Sonntag, 16 Uhr), Aston Villa - FC Chelsea (Sonntag, 17 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%