Fußball England
Schlägt Chelsea am "Boxing Day" zu?

Familienstimmung in der englischen Premier League: Am traditionellen "Boxing Day" strömen die Fans heute scharenweise in die Stadien. Im Mittelpunkt des 20. Spieltags: Das Fernduell um die Tabellenspitze.

Äußerlich ist Jose Mourinho völlig gelassen. Wie immer eben. Innerlich brodelt es aber in dem ebenso charismatischen wie launischen Trainer, den die spanische Sport-Postille "Marca" jüngst als den "Dr. House" des Fußballs bezeichnete. Analog zum grummeligen Fernseh-Arzt sucht Mourinho nach dem Krankheitsbild seines FC Chelsea. Denn trotz erneut millionenschwerer Investionen in die Waden der Herren Ballack oder Schewtschenko will es nicht so richtig laufen. Ergo liegen die "Blues" zu Weihnachten nur auf Platz zwei der Tabelle. Hinter Manchester United, dessen Stern die Experten schon im Sinken sahen. Seit dem sechsten Spieltag läuft Chelsea Platz eins hinterher, hat den Rückstand auf die "Red Devils" mittlerweile auf die Schlagdistanz von zwei Punkten verkürzen können. Passend dazu könnten die Londoner heute zuschlagen: Am traditionellen "Boxing Day" der Premier League ist Chelsea haushoher Favorit im Heimspiel gegend den FC Reading.

Seit acht Spielen ist die Truppe ungeschlagen, hat keines der neun Heimspiele verloren - dem FC Reading geht nach starkem Saisonstart indes immer mehr die Luft aus: Zuletzt gab es drei Partien in Folge ohne Sieg. Doch auch "Manu" hat eine vermeintlich leichte Aufgabe vor der Brust: Gegner Wigan Athletic, der sich heute im Old Trafford vorstellt, hat viermal in Folge nicht gewonnen und steuert konsequent gen Abstiegsplatz.

Platz eins und zwei werden also im Zweikampf vergeben, mehr Klubs bewerben sich um Platz drei: Derzeit hat der FC Liverpool knapp die Nase gegenüber Arsenal London, den Bolton Wanderers und dem FC Portsmouth vorne. Liverpool ist heute bei den Blackburn Rovers zu Gast, Nationalkeeper Jens Lehmann tritt mit Arsenal bei Schlusslicht FC Watford an.

Der Spieltag im Überblick:

Tottenham Hotspur - Aston Villa, West Ham United - FC Portsmouth, FC Chelsea - FC Reading (alle heute, 14 Uhr), Blackburn Rovers - FC Liverpool, Sheffield United - Manchester City, FC Everton - FC Middlesbrough, Bolton Wanderers - Newcastle United, Manchester United - Wigan Athletic (alle heute, 16 Uhr), FC Watford - Arsenal London (heute, 18.30 Uhr), Charlton Athletic - FC Fulham (Mittwoch, 21 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%