Fußball England
Sechs Wochen Pause für Volz nach Rippenbruch

U 21-Nationalspieler Moritz Volz vom FC Fulham hat sich am Sonntag in der englischen Premier League nach einem Zusammenprall mit einem Gegner einen Rippenbruch zugezogen, der ihn zu einer sechswöchigen Pause zwingt.

Erneutes Verletzungspech zwingt den deutschen U 21-Nationalspieler Moritz Volz zu einer vier bis sechswöchigen Pause. Der frühere Schalker war am Sonntag beim 0:0 seines Klubs FC Fulham in der englischen Premier League bei West Bromwich Albion mit Abwehrspieler Paul Robinson zusammengeprallt und hat dabei einen Rippenbruch erlitten.

"Dem Gegenspieler kann ich keinen Vorwurf machen. Wir hatten beide eine 50:50-Chance, an den Ball zu kommen", sagte Volz sport. ARD.de. Robinson hatte sich nach Spielschluss sofort nach dem Gesundheitszustand von Volz erkundigt.

Wann der Abwehrspieler wieder eingreifen kann, ist offen. "Es hängt davon ab, wie der Bruch heilt. In den ersten zwei, drei Tagen nach dem Spiel hatte ich sehr starke Schmerzen. Jetzt fange ich wieder mit leichtem Lauftraining an", sagte Volz, der darauf hofft, eventuell bei der ersten Partie im neuen Jahr wieder dabei zu sein. Am 2. Januar empfängt Fulham Schlusslicht FC Sunderland.

Dritter Knochenbruch

Für den rechten Verteidiger, der schon im Alter von 16 Jahren aus der Jugend von Schalke 04 nach England gewechselt war, ist es bereits der dritte Knochenbruch, den er auf der Insel erlitt. Zuvor zog er sich bereits einen Kiefer- und einen Wadenbeinbruch zu. In der laufenden Saison hatte der 22-Jährige bis zu seiner Verletzung in allen 14 Spielen in der Premier League gespielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%