Fußball England: Shearer auch als Co-Trainer treffsicher

Fußball England
Shearer auch als Co-Trainer treffsicher

201 Tore hat Alan Shearer mittlerweile für Newcastle United in der Premier League erzielt. Durch das 2:0 gegen Portsmouth übertraf der frisch gekürte Co-Trainer gar die klubinterne Bestmarke von Jackie Milburn.

Die Ernennung zum Co-Trainer scheint Newcastle Uniteds weiterhin aktive Stürmer-Legende Alan Shearer noch einmal nach vorne "gepusht" zu haben. Der 35-Jährige, der unter der Woche nach der Entlassung von Teammanager Graeme Souness zum Assistenten von Interimscoach Glenn Roeder ernannt wurde, traf beim 2:0 (1:0)-Erfolg seines abstiegsbedrohten Arbeitgebers gegen den FC Portsmouth zum Endstand (64.). Mit dem 201. Tor für die "Magpies"übertraf Shearer die Klub-Bestmarke von Jackie Milburn.

Doppelte Erleichterung herrscht dagegen bei Arsenal London. Zum einen feierte der Klub von Nationaltorhüter Jens Lehmann nach dem doppelten Pokal-Aus und einer Liga-Niederlage in der Vorwoche ein 2:0 (1:0) bei Birmingham City, zum anderen meldete sich der vermisste Nationalspieler Sol Campbell wieder zurück. Der Innenverteidiger war seit der 2:3-Niederlage bei West Ham United am Mittwoch nicht mehr gesehen worden, gab nun aber wieder ein Lebenszeichen. "Sol geht es gut. Er brauchte einfach etwas Zeit, um seine Gedanken zu ordnen", ließ sein Berater Bon Battu in einer offiziellen Mitteilung verlauten. Campbell soll im Laufe der Woche ins Training zurückkehren. Den Sieg der "Gunners" in Birmingham sicherten Emmanuel Adebayor bei seinem Debüt für Arsenal und Thierry Henry mit seinem 200. Tor in der Premier League.

Manchester United gelang derweil ein 4:2-Erfolg über den FC Fulham. Für die "Red Devils", die ihren zweiten Tabellenplatz mit nunmehr 51 Punkten festigten, trafen Park, Saha und zweimal Cristiano Ronaldo. Tabellenführer FC Chelsea trifft erst am Sonntag auf Champions-League-Sieger FC Liverpool.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%