Fußball England
Sheringham gibt Comeback in der neunten Liga

Der 2008 zurückgetretene Teddy Sheringham tritt wieder gegen den Ball. Der 43 Jahre alte "Bayern-Schreck" schnürt jetzt für den englischen Neuntligisten Beckenham Town die Schuhe.

"Bayern-Schreck" Teddy Sheringham kehrt eineinhalb Jahre nach dem Ende seiner Karriere zurück auf den Fußball-Rasen. Der 43 Jahre alte ehemalige englische Nationalspieler, der im legendären Champions-League-Finale 1999 zwischen Manchester United und Bayern München (2:1) zum 1:1 in der Nachspielzeit traf, schnürt ab sofort wieder seine Fußball-Schuhe für den englischen Neuntligisten Beckenham Town in der Kent League Premier Division.

Zunächst sei für Sheringham nur ein Einsatz im Pokalspiel am 19. September gegen Banstead Athletic angedacht, berichtete die BBC. Jedoch soll Sheringham schon am Samstag beim nächsten Ligaspiel von Beckenham Town im Kader stehen. "Das ist eine großartige Sache für den Klub und den lokalen Fußball hier", sagte Beckenham-Präsident Chris Mccarthy über das bevorstehende Comeback seines Kumpels.

350 Tore in 908 Pflichtspielen

Sheringham spielte unter anderem für den FC Millwall, Tottenham Hotspur, Manchester und West Ham United. In 908 Pflichtspielen für seine Klubs erzielte er 350 Tore. Für die "Three Lions" lief er 51-mal auf (elf Tore), unter anderem bei der EM 1996 und den WM-Endrunden 1998 und 2002. Im Frühjahr 2008 war er nach einem kurzen Gastspiel für Colchester zurückgetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%