Fußball England
Spurs ertrotzen 1:1 bei Arsenal

Arsenal London muss um den Einzug ins Finale des englischen Ligapokals bangen. Im Halbfinal-Hinspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham Hotspur kamen die "Gunners" nicht über eine 1:1 (0:1) hinaus.

Teenie Theo Walcott hat den 13-maligen englischen Meister Arsenal London vor einer Niederlage im Ligapokal-Halbfinale bewahrt. Der 18 Jahre junge englische Nationalstürmer erzielte am Mittwochabend in der 79. Minute den Ausgleich zum 1:1 (0:1) für den Spitzenreiter der Premier League im 158. Stadtderby gegen den Erzrivalen Tottenham Hotspur. Die Spurs hatten durch das Führungstor von Jermaine Jenas in der 37. Minute vor dem ersten Sieg gegen Arsenal seit 1999 gestanden. Tottenham reicht im Rückspiel am 22. Januar nun allerdings schon ein 0:0 zum Einzug in das Finale.

Teammanager Arsene Wenger hatte wie bereits zuvor in der laufenden Saison ein B-Team gegen die Spurs aufgeboten. Im Tor stand der Pole Lukasz Fabianski, der deutsche Nationaltorhüter Jens Lehmann war erwartungsgemäß nicht im Kader und steht nach einem Zeitungsbericht unmittelbar vor der Rückkehr zu Bundesligist Borussia Dortmund.

Erstmals nach langer Pause wegen einer Knieverletzung spielte auf Seiten von Arsenal wieder der niederländische Nationalstürmer Robin van Persie. Bei den Gäste setzte Teammanager Juande Ramos den englischen Nationalkeeper Paul Robinson auf die Bank, für ihn spielte der Tscheche Radek Cerny. In der Schlussphase wurde bei den "Spurs" U21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng eingewechselt. Am Dienstag hatte der FC Chelsea das Hinspiel im zweiten Halbfinale gegen den FC Everton 2:1 gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%