Fußball England
Tony Adams beklagt Co-Trainer-Dasein

Tony Adams hat genug vom Leben als Co-Trainer: Englands Ex-Nationalspieler, der mit Arsenal London große Erfolge feierte, klagt: "Assistenztrainer ist der wohl frustierendste Job, den man haben kann."

Ex-Nationalspieler Tony Adams will nicht mehr die zweite Geige beim Premier-League-Klub FC Portsmouth spielen. Adams, einstiger Kapitän des 13-maligen englischen Meisters FC Arsenal, erklärte, dass er seinen Job als Assistent von Teammanager Harry Redknapp am Ende der Saison aufgeben werde.

"Wir haben ein großartiges Arbeitsverhältnis, und ich habe von Harry eine Menge gelernt. Aber Assistenztrainer ist der wohl frustierendste Job, den man im Fußball haben kann. Du machst Vorschläge, aber triffst keine Entscheidungen", sagte der 40-Jährige, der seine Alkoholsucht erfolgreich bekämpft hat. Von November 2003 bis 2004 war Adams Teammanager bei den Wycombe Wanderers, die damals in die Drittklassigkeit absteigen mussten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%