Fußball England
Tottenham-Keeper Cudicini ohne bleibende Schäden

Der bei einem Motorradunfall schwer verletzte italienische Torhüter Carlo Cudicini von Tottenham Hotspur wird wieder komplett gesund. Das teilte der Londoner Klub mit.

Der schwer verletzte italienische Torhüter Carlo Cudicini vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur wird voraussichtlich keine bleibenden Schäden davontragen. Dies teilte sein Verein am Sonntagabend mit. Cudicini war am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und einen Tag später in einem privaten Krankenhaus operiert worden.

"Er wird wieder komplett gesund werden", sagte Kevin Bond, Mitglied der Geschäftsführung des Londoner Klubs: "Das ist erst einmal das Wichtigste. Wir sind alle sehr glücklich, dass er gesund wird. Hoffentlich kann er in nicht allzu ferner Zukunft wieder seine Handschuhe anziehen."

Der 36-jährige Cudicini erlitt bei einem Zusammenstoß mit seinem Motorrad und einem Auto in Walthamstow Brüche an beiden Handgelenken. Cudicini war im Januar vom Stadtrivalen FC Chelsea zu Tottenham gewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%