Fußball England
Tottenham setzt sich auf Rang vier fest

Durch einen 2:1 (1:0)-Sieg über Manchester City hat Tottenham Hotspur den vierten Tabellenplatz in der Premier League gefestigt. Am Sonntag kann Arsenal London mit einem Sieg bei "Manu" auf zwei Punkte heranrücken.

Der Kampf um den letzten Platz in der Qualifikation zur nächsten Champions-League-Saison geht in der englischen Premier League in die nächste Runde: Vor Jens Lehmanns Premiere in England als Nummer eins der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag mit Arsenal London bei Manchester United hat Tottenham Hotspur seine Chancen auf den vierten Rang gefestigt. Der Ex-Klub von Bundestrainer Jürgen Klinsmann siegte 2:1 (1:0) gegen Manchester City und baute auf Platz vier seinen Vorsprung auf die Blackburn Rovers, die bei Abstiegskandidat FC Portsmouth nicht über ein 2:2 (1:1) hinauskamen, auf vier Zähler aus. Lehmanns "Gunners" können durch einen Erfolg bei "Manu" auf Rang fünf vorrücken und bis auf zwei Zähler an die "Spurs" herankommen.

Neben Arsenal und dem Tabellen-Zweiten Manchester spielen auch die übrigen Top-Teams erst am Sonntag. Titelverteidiger und Spitzenreiter Chelsea London, der sieben Punkte vor "Manu" liegt, empfängt West Ham United. Champions-League-Sieger FC Liverpool ist als Tabellen-Dritter mit momentan fünf Punkten Rückstand auf Manchester Gastgeber der Bolton Wanderers.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%