Fußball England
Tumultartige Szenen in Nottingham

Beim Zweitliga-Derby zwischen Nottingham Forest und Derby County kam es zu tumultartigen Szenen zwischen Spielern und Fans. Ein Spieler von Forest hatte die Gäste provoziert.

Vier Tage nach den Zuschauer-Ausschreitungen rund um das Ligacup-Spiel zwischen West Ham United und dem FC Millwall ist es im Fußball-Mutterland England erneut zu einem skandalösen Vorfall gekommen. Kurz nach Ende des Zweitliga-Derbys zwischen dem früheren Europapokalsieger Nottingham Forest und Derby County (3:2) spielten sich nach einer provokanten Geste von Nottinghams Torschützen Nathan Tyson vor dem Block mit 4 376 Gästefans tumultartige Szenen auf dem Platz ab.

Tyson wedelte aus Freude über den Sieg mit einer Eckfahne, auf der das Vereinswappen von Forest gedruckt ist, vor den Gästefans. Daraufhin stürmten die Derby-Spieler Dean Leacock und Gary Teale auf Tyson zu und bedrängten den Provokateur. In diesem Moment rannte der Rest der Spieler beider Mannschaften zu den Dreien und es entwickelte sich ein Handgemenge. Die Stewards im Stadion hatten daraufhin größte Mühe, die Gäste-Anhänger am Stürmen des Spielfeldes zu hindern. Der englische Fußball-Verband FA kündigte umgehend Ermittlungen in dem Vorfall an, den beiden Lokalrivalen drohen harte Strafen.

Die Ausschreitungen am vergangenen Dienstag rund um das Spiel West Ham und Millwall hatten in England Erinnerungen an die düsteren Zeiten des Hooliganismus in den 70er und 80er Jahren wach werden lassen. Rowdies aus beiden Lagern hatten sich Straßenschlachten mit der Polizei geliefert, Flaschen und Steine geworfen und Leuchtraketen abgeschossen. Ein Mann wurde niedergestochen und eine unbestimmte Anzahl weiterer Personen verletzt. 13 Beteiligte wurden von der Polizei festgenommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%