Fußball England: Wenger macht bei Lehmann keine Ausnahme

Fußball England
Wenger macht bei Lehmann keine Ausnahme

Arsenal London bleibt seiner Linie treu, älteren Spielern nur Ein-Jahres-Verträge anzubieten. Auch bei Torwart Jens Lehmann, dessen Kontrakt ausläuft, macht "Gunners"-Teammanager Arsene Wenger keine Ausnahme.

Auch der deutsche Nationaltorhüter Jens Lehmann stellt in der Personalpolitik von Arsenal London keine Ausnahme da. Teammanager Arsene Wenger bot dem Keeper in den ersten Gesprächen über eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages kategorisch nur einen neuen Kontrakt bis 2008 an und erteilte Lehmann die Erlaubnis, auf der Suche nach einem längerfristigen Engagement Kontakt zu anderen Klubs aufzunehmen. Generell verlängern die "Gunners" die Veträge der älteren Spieler nur um jeweils ein Jahr.

"Ich weiß nicht, ob er bleibt. Ich würde es zwar gerne sehen, wenn er bleibt, aber er wird keinen Vertrag über ein Jahr hinaus bekommen. Das Risiko, dass er deswegen woanders unterschreibt, muss ich eingehen", erklärte Wenger am Freitag nach dem Training des Ex-Meisters: "Wir haben momentan drei Spitzen-Torhüter, und ich will bis zum Sommer Klarheit haben. In ein paar Wochen sprechen wir über eine Entscheidung." Auch für den Fall eines Wechsel will Wenger in der laufenden Saison aber am Nationalkeeper festhalten: "Auch wenn er sich für einen Wechsel entscheiden sollte, hätte das keinen Einfluss auf seinen Status als Nummer eins bei uns."

Lehmann steht seit vier Jahren bei den "Gunners" zwischen den Pfosten. Der 37 Jahre alte Ex-Schalker und -Dortmunder hatte vor den Sondierungsgesprächen mit seinem französischen Coach auf einen neuen Vertrag über die nächste Saison hinaus gehofft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%