Fußball England
West Ham bekundet Interesse an Wright-Phillips

Shaun Wright-Phillips steht beim englischen Premier-League-Klub West Ham United anscheinend ganz oben auf der Wunschliste. Dessen Verein FC Chelsea bestätigte am Freitag die offizielle Anfrage der "Hammers".

West Ham United liebäugelt mit Verstärkung vom Stadtrivalen FC Chelsea und hat Interesse an Shaun Wright-Phillips bekundet. Laut Chelseas Vorstands-Chef Peter Kenyon sei der Klub von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack bereit, den Stürmer zu West Ham ziehen zu lassen. "West Ham hat bei uns offiziell angefragt. Wir haben zwar noch kein Angebot, aber das Interesse ist offenbar da", sagte Kenyon am Freitag.

Die "Hammers" sollen Berichten zufolge bereit sein, eine Ablösesumme von umgerechnet 15 Mill. Euro für Wright-Phillips an den englischen Meister zu zahlen. Die neuen West-Ham-Besitzer, die Isländer Eggert Magnusson und Björgolfur Gudmundsson, wollen in der bevorstehenden Wintertransferperiode auf dem Spielermarkt tätig werden. Wright-Phillips, Stiefsohn des früheren Arsenal-Rekordtorjägers Ian Wright, war im Juli 2005 für umgerechnet 31 Mill. Euro von Manchester City nach Chelsea gewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%