Fußball Europa-League Bayer womöglich mit Skimasken gegen Trondheim

Wegen Temperaturen von bis zu minus 18 Grad will Bayer Leverkusen im Europa-League-Spiel in Trondheim mit Skimasken auflaufen. Die Werkself hat den Kälteschutz bereits getestet.
Das Abschlusstraining absolvierten die Leverkusener bereits mit Skimasken. Foto: Bayer Leverkusen Quelle: SID

Das Abschlusstraining absolvierten die Leverkusener bereits mit Skimasken. Foto: Bayer Leverkusen

(Foto: SID)

Bayer Leverkusen will im Europa-League-Spiel bei Rosenborg Trondheim am Mittwoch (21.05 Uhr/Sky live) möglicherweise mit Skimasken auflaufen. Am Dienstag testete die Werkself den Kälteschutz bereits im Abschlusstraining. Bei der Ankunft der Leverkusener herrschten Temperaturen von minus 16 Grad. Beim Spiel am Mittwoch soll es sogar bis zu minus 18 Grad kalt sein.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%