Fußball Europa-League
Roberto Carlos will Daum-Klub verlassen

Nach 14 Jahren in Europa will Roberto Carlos in seine brasilianische Heimat zurückkehren. Der Weltmeister von 2002 bat Fenerbahce-Trainer Christoph Daum um eine Vertragsauflösung.

Christoph Daum muss beim türkischen Rekordmeister Fenerbahce Istanbul künftig ohne den früheren Weltstar Roberto Carlos auskommen. Der brasilianische Weltmeister von 2002 bat den deutschen Trainer um eine vorzeitige Auflösung seines Vertrages. Roberto Carlos will nach 14 Jahren in Europa in seine Heimat zurückkehren.

"Mein europäischer Zyklus ist vorbei. Ich habe mit Christoph Daum bereits gesprochen, ich möchte im Winter einen Schlussstrich ziehen", sagte der kleine Außenverteidiger, der 1995 aus Brasilien nach Italien gewechselt war: "Meine Frau ist schwanger und ich will mich mehr um die Familie kümmern."

Er wolle seine Karriere nun in Brasilien ausklingen lassen. "Ich verhandle derzeit mit dem FC Santos und den Corinthians Sao Paulo", sagte er dem spanischen Radiosender Radio Marca.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%