Fußball Europa-League
Saloniki-Bus mit Steinen und Fackeln beworfen

Bei der Anreise zum Europaleague-Spiel zwischen Dinamo Zagreb und Paok Saloniki haben kroatische Fans den Bus der Gäste mit Steinen und Fackeln beworfen.

Bei einem Angriff auf einen Bus im Vorfeld des Europa-League-Spiels zwischen dem kroatischen Meister Dinamo Zagreb und Paok Saloniki sind am Dienstag drei Personen verletzt worden. Der Bus mit rund 40 VIP-Gästen aus Griechenland wurde in einem Außenbezirk der kroatischen Hauptstadt trotz Polizei-Eskorte mit Steinen und Fackeln beworfen.

Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, sieben weitere Personen mussten vor Ort medizinisch betreut werden.

Gleich mehrere Dutzend Angreifer, vermutlich Dinamo-Fans, waren an dem Übergriff beteiligt. Die Chaoten zertrümmerten zuerst mit Steinen die Fensterscheiben und warfen anschließend Fackeln in den Bus. Die Feuerwehr konnte die enstandenen Brände schnell löschen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%