Fußball Fifa
Blatter kandidiert erneut für Fifa-Präsidenten-Amt

Bei der Präsidenten-Wahl des Weltverbandes Fifa im Jahr 2007 wird Joseph S. Blatter erneut kandidieren. Dies kündigte der 70-Jährige am Rande einer Pressekonferenz in Hamburg zur Sicherheit der WM 2006 an.

Bei der kommenden Präsidenten-Wahl des Weltverbandes Fifa wird Joseph S. Blatter erneut kandidieren. Der 70-Jährige bestätigte in Hamburg, dass er sich 2007 bei der Wahl in Zürich erneut um den Posten des mächtigsten Mannes im Weltfußball bewerben wird. "Ja, das will ich tun. Die Frage ist lediglich, wie ist dann meine Gesundheit", sagte Blatter.

Blatter, der bereits seit 31 Jahren für die Fifa arbeitet, wurde 1998 als Nachfolger des Brasilianers Joao Havelange zum Fifa-Präsidenten gewählt. 2002 bei der Wiederwahl in Seoul schmetterte er seinen afrikanischen Herausforderer Issa Hayatou aus Kamerun mit 139:56 Stimmen ab. Ein Gegenkandidat scheint nicht in Sicht. "Wollen die Verbände mit dem knorrigen Bergler aus dem Wallis weitermachen oder wollen sie wieder einen Patriarchen wie vorher", sagte Blatter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%