Fußball Frankreich
Außenseiter Guingamp feiert Triumph im Pokal

Zweitligist EA Guingamp hat sich im Finale des französischen Pokals gegen den Erstligisten Stade Rennes 2:1 durchgesetzt und die Trophäe erstmals nach Hause geholt.

Zweitligist EA Guingamp hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte den französischen Pokal gewonnen. Im ausverkauften Stade de France von Paris setzte sich der Außenseiter im rein bretonischen Finale gegen Erstligist Stade Rennes mit 2:1 (0:0) durch. Die Treffer für Guingamp, das bereits 1997 schon einmal das Cupfinale erreicht hatte, erzielte der Brasilianer Eduardo in der 70. und 83. Minute. Rennes war vor 80 056 Zuschauern durch Carlos Bocanegra in der 69. Minute in Führung gegangen. Guingamp sorgte erstmals nach 50 Jahren wieder dafür, dass ein Zweitligist den Pokal gewann. 1959 hatte Le Havre dieses Kunststück geschafft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%