Fußball Frankreich
Binde wandert von Zidane zu Vieira

Patrick Vieira wird in Zukunft die französische Nationalmannschaft auf das Spielfeld führen. Nach dem Rücktritt von Zinedine Zidane bestimmte Nationaltrainer Raymond Domenech den 30-Jährigen zum Kapitän.

Nach dem Rücktritt von Zinedine Zidane wird in Zukunft Patrick Vieira die französische Nationalmannschaft anführen. Der 30-Jährige wurde von Nationaltrainer Raymond Domenech zehn Tage vor dem ersten Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina zum Kapitän bestimmt.

Vieira, der nach dem Zwangsabstieg des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin in der kommenden Saison für Inter Mailand spielen wird, führte die Equipe Tricolore in seinen bislang 94 Länderspielen bereits achtmal als Kapitän an. "Ihn zum Nachfolger von Zidane zu machen, ist einfach nur logisch", sagte Domenech.

Erster Gegner der Franzosen in der Qualifikation für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz ist am 2. September Georgien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%