Fußball Frankreich
Celtics Marseille mit Zwangsabstieg bestraft

Die Disziplinarkommission des französischen Fußball-Verbandes (FFF) hat mit drakonischen Strafen auf die Ausschreitungen rund um ein Frauenspiel der 2. Liga reagiert. Die Mannschaft von Celtics Marseille muss absteigen.

Der französische Fußball-Verband (FFF) hat das Team von Celtics Marseille mit dem Zwangsabstieg in die dritte Liga bestraft. Die Disziplinarkommission reagierte damit auf Ausschreitungen rund um die Partie gegen St. Maur. Außerdem wurde eine Celtic-Spielerin zu einer dreijährigen Sperre und drei Akteurinnen zu zweijährigen Sperren verurteilt. Weitere Spielerinnen und der Trainer erhielten mehrmonatige Sperren.

Nach dem Duell, bei dem es auf Grund zahlreicher ruppiger Szenen zu insgesamt acht Feldverweisen gekommen war, lauerte eine Gruppe von Celtic-Spielerinnen in Begleitung von Freunden dem Team von St. Maur am Bahnhof auf und zettelte eine Schlägerei an, in deren Anschluss einige Personen verletzt im Krankenhaus behandelt werden mussten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%