Fußball Frankreich
Cisse will bald für Marseille auflaufen

Vor der WM in Deutschland hat sich Djibril Cisse in einem Testspiel Schien- und Wadenbein gebrochen. Der französische Nationalspieler hofft für November auf sein Comeback bei seinem neuen Klub Olympique Marseille.

Nach seiner langen Verletzungspause hofft der verletzte französische Nationalspieler Djibril Cisse auf ein Comeback bei seinem neuen Klub Olympique Marseille. "In drei Wochen kann er wohl ins Training einsteigen", sagte Trainer Albert Emon, der mit einem Einsatz des Angreifers in "sechs bis acht Wochen" rechnet.

Der 25-Jährige hatte sich im abschließenden WM-Vorbereitungsspiel der Franzosen am 7. Juni gegen China (3:1) einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. Im Sommer war er dennoch von Marseille für ein Jahr vom englischen Rekordmeister FC Liverpool ausgeliehen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%