Fußball Frankreich
Girondins setzt auf Weltmeister Blanc auf der Bank

Girondins Bordeaux hat einen neuen Trainer als Nachfolger des Brasilianers Ricardo gefunden. In Zukunft wird Laurent Blanc, Weltmeister von 1998, beim Klub von der Atlantikküste auf der Bank sitzen.

Laurent Blanc, Weltmeister von 1998, ist neuer Trainer des französischen Erstligisten Girondins Bordeaux. Der 97-malige Nationalspieler tritt die Nachfolge des Brasilianers Ricardo an, der zum Ligarivalen AS Monaco wechselt.

Für den 41-Jährigen ist es die erste Trainer-Station im Profi-Fußball nach dessen Rücktritt vor vier Jahren. Blanc, der mit der "Equipe Tricolore" auch Europameister im Jahr 2000 wurde, spielte in seiner Karriere für die französischen Klubs SC Montpellier, AS St. Etienne, AJ Auxerre, Olympique Marseille, die italienischen Vereine SSC Neapel und Inter Mailand sowie den 16-maligen englischen Meister Manchester United.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%