Fußball Frankreich
Lille macht Lyon zu Frankreichs Meister

Olympique Lyon hat die Meisterschaft in der französischen Ligue 1 gewonnen und den fünften Titel in Serie geholt. Der Titelverteidiger profitierte dabei von einer 2:3-Niederlage von Girondins Bordeaux in Lille.

Dank der tatkräftigen Mithilfe von Olympique Lille hat Olympique Lyon vorzeitig den Titel in Frankreich perfekt gemacht. Lille schlug Lyons schärfsten Verfolger Girondins Bordeaux am frühen Samstagabend 3:2 und entschied damit den Kampf um die Meisterschaft. Lyon stellte zugleich einen neuen Rekord auf: Die Mannschaft von Trainer Gerard Houllier holte den fünften Titel in Serie.

Lyon (75 Punkte), das am Sonntag bei Ex-Meister Partis St. Germain antritt und vor zehn Tagen im Viertelfinale der Champions League am AC Mailand gescheitert war, hat vor den letzten vier Spieltagen 14 Punkte Vorsprung vor dem Zweiten Bordeaux (61) und ist damit nicht mehr einzuholen.

Für Lille trafen zweimal Peter Odemwingie und Mathieu Bodmer, Bordeaux kam nur durch Jean Claude Darcheville (Elfmeter) und Julien Faubert zu Treffern. Den bisherigen Rekord von vier Titelgewinnen in Folge teilte sich Lyon mit Olympique Marseille (1989-1 992) und AS St. Etienne (1967-1 970).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%