Fußball Frankreich
Monaco setzt Trainer Bölöni vor die Tür

Nach sieben Niederlagen in den ersten zehn Spielen hat der französische Erstligist AS Monaco die Notbremse gezogen und Trainer Laszlo Bölöni entlassen. Nachfolger wird dessen Co-Trainer Laurent Banide.

Nach dem bislang katastrophalen Abschneiden in der Ligue 1 hat Frankreichs Erstligist AS Monaco Trainer Laszlo Bölöni beurlaubt. Der ehemalige rumänische Nationalspieler, der erst zu Saisonbeginn von Stades Rennes nach Monaco gewechselt war, verlor sieben der ersten zehn Spiele und rangierte mit den Monegassen zuletzt nur auf Platz 19. Nachfolger von Bölöni wird dessen bisheriger Co-Trainer Laurent Banide.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%