Fußball Frankreich
Rätselraten um Ribery-Zukunft geht weiter

Der von vielen europäischen Topklubs umworbene französische Nationalspieler Franck Ribery hat offenbar noch keine Entscheidung über seine Zukunft gefällt. Der Mittelfeldspieler nahm in Marseille das Training wieder auf.

Die Zukunft des von vielen europäischen Spitzenklubs umworbenen französischen Nationalspielers Franck Ribery ist weiter ungewiss. Zwar nahm der 23-Jährige am Montag wieder das Training beim französischen Traditionsklub Olympique Marseille auf, am Nachmittag aber wollte der Mittelfeldspieler bei einem Treffen mit Vereinschef Pape Diouf über seine Zukunft sprechen.

Ribery, der sich mit seinen Leistungen während der WM im Trikot des Vizeweltmeisters in die Notizblöcke vieler Vereine spielte, hatte bereits vor zwei Wochen erklärt, trotz eines bis Juni 2007 laufenden Vertrags nicht mehr für Marseille spielen und zum französischen Serien-Meister Olympique Lyon wechseln zu wollen.

Auch der deutsche Double-Gewinner Bayern München hatte zwischenzeitlich sein Interesse am Jungstar bekundet, bei einer zu erwartenden Ablösesumme von etwa 20 Mill. Euro aber abgewunken.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%