Fußball Frankreich
Ribery bleibt in Marseille

Franck Ribery wird bei Olympique Marseille bleiben. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler beendete mit seiner Entscheidung den Transferpoker, in dem Olympique Lyon 22 Mill. Euro für einen Wechsel geboten hatte.

Der Transferpoker ist beendet. Der französische Vizeweltmeister Franck Ribery will auch weiterhin für Olympique Marseille spielen. "Mein Klub ist Marseille und ich bin glücklich, für Marseille zu spielen," erklärte der 23 Jahre alte Mittelfeldakteur nach dem 3:3 (2:1) seines Vereins gegen die Young Boys Bern in der Qualifikation zum Uefa-Cup. "Ich habe mit Präsident Dreyfus gesprochen. Ich fühle mich topfit und hoffe, dass wir eine gute Saison spielen," erklärte Ribery.

Zuletzt soll der französische Meister Olympique Lyon 22 Mill. Euro für den schnellen Spieler geboten haben. Auch der deutsche Rekordmeister Bayern München hatte Interesse an Ribery geäußert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%