Fußball Frankreich
Santini muss in Auxerre gehen

Frankreichs ehemaliger Nationaltrainer Jacques Santini ist beim französischen Erstligisten AJ Auxerre entlassen worden. Der 54-Jährige ist jetzt als Nachfolger von Christoph Daum bei Fenerbahce Istanbul im Gespräch.

Frankreichs ehemaliger Nationaltrainer Jacques Santini ist beim französischen Erstligisten AJ Auxerre entlassen worden. Der 54-Jährige hatte als Nachfolger des langjährigen Coaches Guy Roux die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb als Tabellensechster mit 25 Punkten Rückstand auf Meister Olympique Lyon verpasst. Sein Vertrag galt bis 2007.

Santini war im Juni 2005 vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur ins Burgund gewechselt. Zuvor hatte er von 2002 bis Juli 2004 die "Equipe Tricolore" betreut. Jetzt gilt Santini als aussichtsreicher Kandidat auf die Nachfolge von Christoph Daum beim türkischen Vize-Meister Fenerbahce Istanbul.

Unterdessen hat Liga-Konkurrent FC Toulouse einen neuen Trainer vorgestellt. Elie Baup, der erst vor 14 Tagen seinen Abschied vom AS St. Etienne verkündet hatte, unterschrieb bei den Südfranzosen einen Vertrag über drei Jahre.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%