Fußball Frankreich
Simak hofft auf Bundesliga-Rückkehr

Der ehemalige tschechische Nationalspieler Jan Simak will in die Bundesliga zurück. Der ehemalige Hannoveraner und Leverkusener Profi erklärte: "Ich würde sehr gerne noch einmal in Deutschland spielen".

Jan Simak träumt von einer Rückkehr in die Bundesliga. "Ich würde sehr gerne noch einmal in Deutschland spielen", sagte der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler nach dem Gewinn des Doubles mit dem tschechischen Rekordmeister Sparta Prag am Pfingstmontag dem sid. Simak sorgte von 2001 bis 2003 für Furore in Deutschland. Mit 18 Toren und 19 Vorlagen führte der eigenwillige Spielmacher Hannover 96 2002 in die Bundesliga, wechselte dann für die Zweitliga-Rekordablösesumme von 6,5 Mill. Euro zu Bayer Leverkusen und kehrte nach einem weniger erfolgreichen Jahr wieder nach Hannover zurück.

Nach Auskunft von Simaks Berater Christoph Leutrum gebe es in Deutschland bereits Interessenten. "Es gibt Anfragen. Konkrete Gespräche laufen aber jetzt erst an", erklärte Leutrum. Angebote hatte der ehemalige tschechische Nationalspieler laut Leutrum im Winter vom französischen Altmeister AS St. Etienne und vom österreichen Titelträger RB Salzburg. Simak spielt seit 2004 in Prag und hat noch einen Vertrag bis 2008.

Das Verhältnis zwischen Simak und Prags Trainer Michal Bilak ist gestört. Wegen der angeblichen Vortäuschung einer Verletzung war Simak bis zum 21. Mai suspendiert, hatte beim 2:1-Sieg im Pokalfinale gegen FK Jablonec einen Kurzeinsatz, saß dann aber beim 5:0 Spartas am Pfingstmontag gegen Siad Most auf der Bank.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%