Fußball International
Adriaanse wirft Brocken in Porto hin

Co Adriaanse hat sein Engagement beim portugiesischen Meister FC Porto überraschend beendet. Der niederländische Erfolgstrainer begründete seinen Schritt mit einem gestörten Vertrauensverhältnis.

Der niederländische Coach Co Adriaanse ist mit seinem gesamten Mitarbeiterteam beim portugiesischen Meister FC Porto nach nur einer Saison zurückgetreten. Der Klub gab als Grund für die überraschende Trennung ein gestörtes Vertrauensverhältnis an.

Adriaanse soll sich angeblich mit dem Management von Porto überworfen haben. Trotz des Gewinns der Meisterschaft war der Coach, der im Sommer vergangenen Jahres vom niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar zum Champions-League-Sieger von 2004 gewechselt war, wegen seiner taktischen Vorgaben immer wieder kritisiert worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%