Fußball International
Advocaat hängt bei Zenit ein Jahr dran

Dick Advocaat will es noch einmal wissen: Der Niederländer verlängerte seinen Vertrag bei Zenit St. Petersburg bis Ende 2009. Als Ziel gab der Trainer die Meisterschaft aus.

Trainer Dick Advocaat bleibt Uefa-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg treu. Der Niederländer verlängerte seinen Vertrag beim noch amtierenden russischen Meister um ein weiteres Jahr bis Ende 2009. Dies gab der Klub am Freitag bekannt.

Erst vor kurzem hatte Advocaat seine Absicht zur Vertragsverlängerung auf der Vereins-Homepage angekündigt und für das kommende Jahr wieder den Gewinn der Meisterschaft als Ziel ausgegeben, nachdem in diesem Jahr Rubin Kasan sich vorzeitig den Titel gesichert hat. Wochen zuvor hatte der 61-Jährige noch öffentlich einen Abschied in Erwägung gezogen.

Advocaat ist seit Juni 2006 Trainer bei Zenit. Nach dem Sieg im Uefa-Cup war der ehemalige Coach des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach als erster Ausländer seit 1 866 zum Ehrenbürger der Zarenstadt ernannt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%