Fußball International
Ajax qualifiziert sich für die Champions League

Ajax Amsterdam spielt in der kommenden Saison die Qualifikation zur Champions League. Der Rekordmeister gewann das entscheidende Play-off-Spiel gegen AZ Alkmaar 3:0. Unterdessen ist der VVV Venlo aufgestiegen.

Der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam hat sich die Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League gesichert. Der Traditionsklub gewann das Play-off-Rückspiel gegen AZ Alkmaar mit 3:0 (0:0) und machte damit die 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel wett. Alkmaar spielt damit wie Twente Enschede, der SC Heerenveen und der FC Groningen im kommenden Jahr im Uefa-Cup. Meister PSV Eindhoven ist für die Champions League qualifiziert.

Für den Klub von Trainer Louis van Gaal, der wie Ajax im laufenden Uefa-Cup-Wettbewerb an Werder Bremen gescheitert war, endete eine lange Zeit starke Saison damit völlig verkorkst. In der Meisterschaft war Alkmaar vor dem letzten Spieltag Tabellenführer, wurde letztlich aber nur Dritter. Das Pokal-Endspiel verlor AZ im Elfmeterschießen gegen Ajax.

Im Play-off-Rückspiel hielten die Gäste lange Zeit das torlose Remis, das nach dem Hinspiel-Sieg genügt hätte. Johnny Heitinga brach schließlich den Bann (56.), Alkmaars Ryan Donk unterlief zwei Minuten später ein Eigentor, Gabri sorgte in der Nachspielzeit für die endgültige Entscheidung.

Venlo wieder in Liga eins

Unterdessen durfte auch in der Provinz Limburg gejubelt werden. Der VVV Venlo ist erstmals seit der Saison 1993/1 994 wieder in der höchten niederländischen Spielklasse. Das Team aus dem Grenzgebiet setzte sich im dritten und entscheidenden Play-off-Spiel gegen Erstligist RKC Waalwijk 3:0 durch und schaffte damit den Sprung in die Ehrendivision.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%