Fußball International
Anschutz verlegt San Jose nach Houston

Weil sich der Eigentürmer "Anschutz Entertainment Group" mit San Jose auf keinen neuen Stadion-Vertrag einigen konnte, verlegte er das MLS-Team San Jose Earthquakes kurzerhand von Kalifornien nach Houston/Texas.

In der Major League Soccer (MLS) gibt es eine weitere Kuriosität: Der zweimalige US-Meister San Jose Earthquakes wird ab der kommenden Saison in der MLS in einer neuen Umgebung spielen. Die "Anschutz Entertainment Group" (AEG) als Eigentümer verlegt den Klub von Kalifornien in die texanische Metropole Houston.

In San Jose hatte sich AEG, zu deren Sport-Imperium auch der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin gehört, nicht über einen neuen Stadion-Vertrag verständigen können. In Houston soll ein reines Fußball-Stadion entstehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%