Fußball International
Arena neuer sportlicher Leiter in New York

Nach seiner Entlassung als Trainer der US-amerikanischen Nationalmannschaft wurde Bruce Arena am Dienstag als neuer Coach und Sportdirektor beim Profiklub Red Bull New York vorgestellt.

Die Suche nach einem neuen Job hat für Bruce Arena nicht lange gedauert. Bereits am Dienstag, nur vier Tage nach seiner Entlassung als Trainer der US-amerikanischen Nationalmannschaft, wurde der 54-Jährige als neuer sportlicher Leiter beim Profiklub Red Bull New York vorgestellt. Arena ist beim Klub vom Big Apple, der durch den österreichischen Milliardär Dietrich Mateschitz finanziert wird, nicht nur Chefcoach, sondern auch Sportdirektor.

Die Saison in der Major League Soccer lief für die New Yorker bisher alles andere als wunschgemäß, in der Eastern Conference liegen die Red Bulls im unteren Tabellendrittel. Das erste Spiel von Arena wird ein Test gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona am 12. August sein.

Der US-Verband hat als potenziellen Nachfolger für Arena auch weiterhin Jürgen Klinsmann im Auge, der nach dem dritten Rang mit Deutschland am vergangenen Mittwoch als Bundestrainer zurückgetreten ist. Arena musste seinen Posten nach acht Jahren infolge des enttäuschenden Vorrunden-Ausscheidens der USA bei der Weltmeisterschaft aufgeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%