Fußball International
Argentinischer Verband verhängt drakonische Strafe

Der argentinische Verband hat die härteste Strafe seiner Geschichte ausgesprochen. Nach dem Tod eines Fans während eines entscheidenden Aufstiegsspiels werden dem Klub Nueva Chicago 20 Punkte abgezogen.

Der argentinische Verband hat mit der härtesten Strafe seiner Geschichte auf den Tod eines Fans beim entscheidenden Aufstiegsspiel Ende Juni reagiert. Der Klub Nueva Chicago ist mit einem Punktabzug von 20 Zählern belangt worden, was den Abstieg in die dritte Liga bedeutet.

In dem Rückspiel gegen Club Atletico Tigre war es in der Nachspielzeit beim Spielstand von 2:1 (Hinspiel 1:0) zu schweren Ausschreitungen gekommen, bei denen ein Anhänger von einem Stein am Kopf getroffen wurde und wenig später einem Schädelbruch erlag. Weitere elf Personen wurden verletzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%