Fußball International
Australien wahrt gute Bilanz gegen Niederlande

Australien bleibt auch nach dem dritten Aufeinandertreffen (0:0) mit den Niederlanden, die mit zahlreichen Bundesligaspielern angereist waren, weiter ungeschlagen.

Auch im dritten Länderspiel haben die Niederlande vergeblich auf einen Sieg gegen Australien gehofft. In Sydney trennte sich der Weltranglisten-Dritte am Samstag vor 40 537 Zuschauern 0:0 vom Gastgeber. Die Oranjes hatten zuvor schon einmal unentschieden gegen die Aussies gespielt und einmal verloren.

Der niederländische Nationaltrainer Bert van Marwijk hatte Verteidiger Khalid Boulahrouz vom Bundesligisten VfB Stuttgart und Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart von Real Madrid noch nachträglich für das Australien-Spiel nominiert. Van Marwijk musste allerdings auf Andre Ooijer, Ibrahim Afalley (beide PSV Eindhoven), Robin van Persie (FC Arsenal) und Gregory van der Wiel (Ajax Amsterdam) verzichten.

Mit nach Australien gereist waren die Bundesligaspieler Edson Braafheid (Bayern München), Eljero Elia und Joris Mathijsen (beide Hamburger SV) sowie der Ex-Schalker Orlando Engelaar (Eindhoven).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%