Fußball International
AZ Alkmaar vorzeitig Meister

Trainer Louis van Gaal und sein Team können drei Spieltage vor Schluss den Meistertitel in der niederländischen Ehrendivision feiern. AZ hat elf Punkte Vorsprung vor Ajax Amsterdam.

AZ Alkmaar ist zum zweiten Mal nach 1981 niederländischer Meister. Ausgerechnet Titelverteidiger PSV Eindhoven verhalf dem Uefa-Cup-Finalisten von 1981 mit einem 6:2-Sieg gegen Rekordmeister und Verfolger Ajax Amsterdam am 31. Spieltag zur Meisterschaft.

Alkmaar hat drei Spieltage vor dem Saisonende elf Punkte Vorsprung auf Twente Enschede und ist damit nicht mehr einzuholen. Ajax liegt nach der Pleite beim Erzrivalen zwölf Punkte zurück. AZ Alkmaar qualifizierte sich 42 Jahre nach der Fusion der Ur-Vereine Alkmaar'54 und FC Zanstreek damit auch erstmals für die Champions League.

Bitterer Beigeschmack von 2007 bleibt

Für Trainer Louis van Gaal ist der Titelgewinn nach eigener Aussage ein Trost für das tragische Scheitern vor zwei Jahren. "Es bleibt aber dennoch ein schaler Beigeschmack, denn 2007 hätten wir ja das Double holen müssen", sagte van Gaal. 2007 hatte Alkmaar am letzten Spieltag noch die Tabellenführung verspielt, Meister wurde Eindhoven.

Für van Gaal ist es der sechste Meistertitel. 1994, 1995 und 1996 hatte er Ajax Amsterdam zur Meisterschaft geführt, zudem wurde er 1998 und 1999 mit dem FC Barcelona spanischer Meister.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%