Fußball International
Bayern siegen bei Donovan-Debüt

US-Nationalspieler Landon Donovan hat beim 3:2-Sieg (1:1) des FC Bayern München im ersten Testspiel des Jahres beim Al Jazeera Club eine starke Leistung gezeigt.

Landon Donovan hat ein vielversprechendes Debüt für den deutschen Rekordmeister Bayern München gefeiert. Die Leihgabe vom amerikanischen Profiklub Los Angeles Galaxy war beim 3:2-Sieg (1:1) der Münchner im ersten Testspiel des Jahres beim Al Jazeera Club im arabischen Emirat Abu Dhabi der auffälligste Stürmer und an zwei Toren der Gäste beteiligt.

Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Spieler Fernando Baiano hatte Al Jazeera in Führung gebracht (4.). Nationalspieler Bastian Schweinsteiger nutzte eine Vorlage von Donovan zum Ausgleich (31.). Ein direkt verwandelter Freistoß von Daniel van Buyten nach einem Foul an Donovan brachte die Bayern in Front (47.), ehe der Belgier per Eigentor ausglich (75.). Ein schöner Heber des eingewechselten Miroslav Klose bescherte den Bayern den Sieg (90.).

Die Münchner zeigten sich gegen den Tabellenführer der ersten Liga der Vereinigten Arabischen Emirate in guter Form und bestimmten lange das Geschehen. Angreifer Donovan, für Trainer Jürgen Klinsmann derzeit "Stürmer Nummer 3", hatte drei gute Torchancen, die er aber ungenutzt ließ.

Donovan begann an der Seite von Starstürmer Luca Toni. Nach der Pause brachte Klinsmann neun neue Kräfte, ließ Donovan aber auf dem Platz. Die Bayern bauten zusehends ab und US-Nationalspieler Donovan war neben Klose nicht mehr ganz so auffällig.

Die Bayern brechen am Montag ins saudi-arabische Jeddah auf, wo sie vor der Rückkehr nach München ein Testspiel gegen Al Wheda (18.15 Uhr/live im DSF) bestreiten. Klinsmann zog am Samstag ein positives Fazit des Trainingslagers: "Die Jungs haben in den letzten Tagen sehr, sehr hart gearbeitet. Alle haben sehr gut mitgezogen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%