Fußball International
Beckham verpasst Play-off-Einzug mit Galaxy

Der englische Fußball-Star David Beckham hat mit seinem Klub Los Angeles Galaxy den Einzug in die Play-off-Runde der amerikanischen Profiliga MLS verpasst. Das 0:1 (0:0) bei Chicago Fire sorgte für das vorzeitige Aus.

Der US-amerikanische Klub Los Angeles Galaxy und dessen englischer Fußball-Star David Beckham haben in ihrer Profiliga MLS den Einzug in die Play-offs verpasst und sich somit frühzeitig in Richtung Weihnachtsferien verabschiedet. Becks und Co. unterlagen am letzten Spieltag der Regular Season 0:1 (0:0) bei Chicago Fire, die K.o.-Runde der besten Acht hätten sie nur bei einem Sieg erreicht. Stattdessen schnappte Chicago der zuvor sechs Spiele ungeschlagenen Beckham-Truppe den letzten Play-off-Platz vor der Nase weg.

"Wir hatten einen Lauf, aber unsere schlechte Form zu Beginn der Saison hat es uns versaut", sagte der englische Nationalspieler nach dem Spiel, das durch ein Tor von John Thorrington entschieden wurde (90.). "Wir müssen künftig über die gesamte Spielzeit hinweg Spiele gewinnen, anstatt uns auf die letzten fünf, sechs Begegnungen zu verlassen. Aber wir hatten einen guten Endspurt, darauf können wir aufbauen", ergänzte Beckham.

21 374 Fans im ausverkauften Chicagoer Stadion wollten Beckham und Co. sehen. Der 32-Jährige, den zuletzt eine Verletzung am Knie plagte, wurde erst in der 58. Minute eingewechelt und konnte nichts mehr bewirken. Er hatte am Donnerstag mit einem 25-Minuten-Einsatz gegen New York sein Comeback nach siebenwöchiger Pause gegeben.

Für Beckham steht nun ein Trip nach Australien und Neuseeland an, wo Los Angeles Freundschaftsspiele bestreiten wird. Danach hat er bis Februar frei. "In den vergangenen 15 Jahren hatte ich nie länger als drei Wochen frei. Ich weiß gar nicht, was ich jetzt mit mir anstellen soll", sagte Beckham über die unerwartete Pause, ehe ihm doch noch etwas einfiel: "Ich werde eben weiter trainieren und mich fithalten."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%