Fußball International
Brasilianer Adriano denkt schon wieder an Comeback

Der Brasilianer Adriano beschäftigt sich nach der Auflösung seines Vertrags mit Inter Mailand bereits mit einem Comeback in seiner Heimat. Dies bestätigte sein Berater.

Nach der am Freitag offiziell von Italiens Meister Inter Mailand verkündeten Vertragsauflösung plant Brasiliens Nationalspieler Adriano bereits sein Comeback in der Heimat. "Er beschäftigt sich schon mit Gedanken, wieder Fußball zu spielen. Wir denken jetzt über die kommende Spielzeit und Brasilien nach. Aber die Ideen müssen reifen", erklärte sein Berater Gilmar Rinaldi.

Inter, für das der Stürmer in acht Jahren 74 Tore erzielte, bestätigte in einer achtzeiligen Mitteilung auf der Vereins-Homepage die rückwirkende Vertragsauflösung zum 1. April 2009 in beiderseitigem Einverständnis. Rinaldi bekräftigte noch einmal, dass sich Adriano in Italien auch wegen der anhaltenden Kritik in der Presse nicht mehr wohl gefühlt habe und deshalb Abstand vom Fußball suche.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%