Fußball International
Brasilien bezwingt USA in Chicago

Der fünfmalige Weltmeister Brasilien hat ein Testspiel gegen die USA in Chicago 4:2 (1:1) gewonnen. Für die "Selecao" waren Lucio, Ronaldinho und Elano erfolgreich. Dem US-Amerikaner Oguchi Onyewu unterlief ein Eigentor.

Brasilien hat mit viel Mühe ein Testspiel in Chicago gegen die USA 4:2 (1:1) gewonnen. Vor dem abschließenden Test am Mittwoch in Boston gegen Mexiko und der am 14. Oktober gegen Kolumbien beginnenden WM-Qualifikation wartet noch viel Arbeit auf die "Selecao". "Wir müssen uns in allen Sektoren verbessern", forderte Nationaltrainer Dunga deshalb nach dem Arbeitssieg im Soldier-Field-Stadion.

Bayerns Lucio trifft

Kapitän Lucio vom Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München brachte den Copa-America-Sieger in der 53. Minute nach einer Ecke per Kopf erstmals in Führung, nachdem die US-Boys Carlos Bocanegra (21.) und Oguchi Onyewu (33.) mit einem Eigentor für den 1:1-Pausenstand gesorgt hatten. Den Ausgleich des Gold-Cup-Gewinners durch Clint Dempsey (73.) beantwortete Barcelonas Superstar Ronaldinho nur zwei Minuten später mit einem Freistoßtor, ehe Elano in der Nachspielzeit noch einen Foulelfmeter verwandelte.

Das Duo Kaka (AC Mailand) und Ronaldinho, das sich vor der Copa America mit Urlaubsgesuchen noch den Zorn Dungas zugezogen hatte, war an den vier Toren beteiligt. Aus der Bundesliga agierten bei den Südamerikanern neben Lucio noch die Berliner Gilberto und Mineiro sowie der eingewechselte Bremer Diego. Bei den USA kamen Steve Cherundolo (Hannover 96), Heath Pearce (Hansa Rostock) sowie Josh Wolff vom Zweitligisten 1 860 München zum Einsatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%