Fußball International
Brasilien nimmt sich Europa als Vorbild

Der brasilianische Fußball steht vor einer kleinen Revolution. Für das kommende Jahr denkt der Verband CBF erstmals über eine Angleichung des Terminkalenders an die europäischen Ligen nach.

Dem brasilianischen Fußball steht eine Angleichung an den Terminkalender der europäischen Ligen bevor. Dies teilte der technische Direktor des brasilianischen Verbandes CBF, Virgilio Elisio, am Montag mit. "Es kann sein, dass der brasilianische Kalender 2007 an den europäischen angeglichen wird", sagte Elisio. Entsprechende Vorbereitungen seien getroffen, "wir sind bereit, die Arbeit aufzunehmen".

Bessere Planung als Ziel

Von einem neuen Spielkalender erhofft man sich beim brasilianischen Verband vor allem eine bessere Saisonplanung für die Vereine. Derzeit werden mitten in der Saison häufig Topspieler ins Ausland transferiert. Eine Spielzeit in Brasilien verläuft von Anfang bis Ende eines Kalenderjahres.

Bolivien und Uruguay haben haben ihren Fußball-Kalender bereits im vergangenen Jahr an den europäischen angeglichen. Auch in Argentinien und Venezuela startet die Saison im August und endet im Juni. In den übrigen Ländern Südamerikas orientiert sich der Terminplan noch am Kalenderjahr.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%