Fußball International
Brasilien trifft in Schweden auf Chile und Ghana

Mit zwei weiteren Freundschaftsspielen in Schweden setzt Brasiliens Nationalteam seine Europa-Tour fort. Am 24. März trifft die von Carlos Dunga trainierte "Selecao" auf Chile, drei Tage später auf Ghana.

Die brasilianische Nationalmannschaft wird ihre Europa-Tour mit zwei Länderspielen fortsetzen. Am 24. März tritt der fünfmalige Weltmeister in Schweden zunächst gegen Chile an. Drei Tage später kommt es dann zu einer Neuauflage des WM-Achtelfinales gegen Ghana. Der brasilianische Verband CBF bestätigte bereits die Gegner, jedoch noch nicht die Spielorte Göteborg bzw. Stockholm.

Seit dem Amtsantritt von Trainer Carlos Dunga nach der WM präsentierten sich die Brasilianer bereits sechsmal auf dem europäischen Kontinent, darunter auch bei den Südamerika-Duellen gegen den zweimaligen WM-Champion Argentinien (3:0) im vergangenen September in London und gegen WM-Teilnehmer Ecuador (2:1) vergangenen Oktober im Rasunda-Stadion der schwedischen Hauptstadt. Hinzu kam ein Auftritt in Kuwait.

Die Fans am Zuckerhut haben dagegen Ronaldinho und Co. seit dem WM-Qualifikationsspiel gegen Venezuela am 12. Oktober 2005 nicht mehr zu Gesicht bekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%