Fußball International
Daum lockt neben Nowotny auch Bastürk

Trainer Christoph Daum will offenbar die Bundesliga-Profis Jens Nowotny und Yildiray Bastürk zu Fenerbahce Istanbul locken. Allerdings scheinen beide Spieler noch nicht über ihre Zukunft entschieden zu haben.

Zumindest in der Türkei scheinen Bundesliga-Profis noch hoch im Kurs zu stehen. Trainer Christoph Daum vom türkischen Meister Fenerbahce Istanbul ist offenbar an einer Verpflichtung von Jens Nowotny (Bayer Leverkusen) und Yildiray Bastürk (Hertha BSC Berlin) interessiert. "Ich habe vor zwei Monaten mit dem Manager von Jens Nowotny, Herrn Bischof, Kontakt aufgenommen, nachdem feststand, dass er Leverkusen verlassen will. Ich kann allerdings erst nach dem 16. Mai konkret sagen, ob Fenerbahce in die Vertragsverhandlungen einsteigen wird oder nicht", sagte der ehemalige Bundesliga-Coach (1. FC Köln, VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen) in der DSF-Sendung "Bundesliga aktuell".

Bischof habe ihm gesagt, dass der Abwehrspieler gerne in die Türkei kommen würde. Man werde nächste Woche vom Klub aus eine klare Entscheidung treffen, erklärte Daum weiter.

"Traumangebot" für Bastürk

Bastürk hat Daum nach eigenen Angaben bereits länger im Auge: "Bastürk hatten wir bereits ein Traumangebot gemacht, das oberhalb der Schmerzgrenze liegt. Er hat sich damals aber gegen die Türkei entschieden. Ich halte ihn für einen ausgezeichneten Spieler, ich hätte ihn gerne hier bei uns gesehen. Sollte es einen Sinneswandel geben, würden wir sofort in Vertragsverhandlungen einsteigen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%