Fußball International
Davids bricht sich bei Spielabbruch das Bein

Edgar Davids hat sich bei einem Freundschaftsspiel zwischen Rekordmeister Ajax Amsterdam und Go Ahead Eagles in Deventer einen Bruch des linken Schienbeins zugezogen. Das Spiel wurde wegen Ausschreitungen abgebrochen.

Das Freundschaftsspiel zwischen dem niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam und den Go Ahead Eagles in Deventer hat seinen Namen nicht verdient. Mittelfeldspieler Edgar Davids zog sich einen Bruch des linken Schienbeins zu. Der Niederländer war mit einem Gegenspieler zusammengeprallt und fällt mindestens drei Monate aus.

Kurz nach Davids' Missgeschick wurde das Spiel in der 33. Minute beim Stande von 1:0 für Ajax durch ein Tor von Klaas Jan Huntelaar vom Schiedsrichter abgebrochen. Auf der Tribüne hatten sich Anhänger beider Klubs wüste Schlägereien geliefert. In der Innenstadt von Deventer zerstörten die Krawallmacher anschließend Stände eines Floh- und Antikmarktes.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%